Best of „Immer wieder sonntags“ zum Saisonabschluss

Querschnitt von 16 Live-Ausgaben der SWR Sendung am 15. September um 10 Uhr im Ersten / Start der neuen Staffel am 3. Mai 2020

Das 15. Jahr „Immer wieder sonntags“ mit Stefan Mross endet am kommenden Sonntag, 15. September mit einem „Best of“. In insgesamt 16 Live-Sendungen traten in diesem Jahr wieder Stars aus Schlager, Volksmusik und Comedy auf. Dabei standen vermehrt neue Talente und Zuschauer mit ihren Geschichten und Traditionen im Mittelpunkt.

Das „Best of“ am Sonntag blickt auf die vergangene Staffel zurück. Das Erste übertrug die vom SWR verantwortete Musiksendung wieder aus dem Europa-Park in Rust. Mit gewohnt guter Laune und viel Herzblut beendete Moderator Stefan Mross gestern (8. September) die diesjährigen Live-Sendungen der Musik- und Unterhaltungsshow.

Querschnitt von 16 Live-Ausgaben

Die Sendung „Immer wieder sonntags – Best of“ zeigt noch einmal die schönsten Szenen aus den 16 Folgen des Sommers. Zu sehen sind unter anderem die Kastelruther Spatzen, Ross Antony, Maite Kelly, die Amigos, Beatrice Egli, Semino Rossi und Giovanni Zarrella. Die Unterhaltungssendung im Ersten ist eine Produktion des SWR in Zusammenarbeit mit Kimmig Entertainment. Die Redaktion hat Markus Ziemann, die Leitung Barbara Breidenbach. „Immer wieder sonntags“ im Ersten sahen in dieser Saison durchschnittlich pro Sendung 1,53 Millionen Zuschauer, das entspricht einem Marktanteil von 15,5 Prozent. Die meisten Zuschauer hatte mit 1,84 Millionen die Live-Ausgabe vom 14. Juli 2019. Die nächste Staffel der Sendung startet am 3. Mai 2020.

Schreibe einen Kommentar