Newcomerin Nora Louisa präsentiert neue Single „Sternenfahrer“ aus der Paderborner Songschmiede Atlaswerke

Foto: Nora Louisa

Ein Titel, in dem sehr viel Herzblut steckt. Dieses Mal präsentiert Nora Louisa einen Song aus dem Paderborner Studio „Atlaswerke“ in dem sie vier Titel eingesungen hat. Für den „Sternenfahrer“ hat sie vier zusätzliche Mixe produzieren lassen: einen „HüMa Mix“ mit Torsten Matschke, für das ganz junge Publikum einen gewagten „Deep House Mix“ und DeLancaster mit Georg Fischer Mix.

Alles in allem werden die DJs gut versorgt. Freudig teilt Euch Nora Louisa mit, dass sie live an diesem VÖ-Tag bei Harry Blaha in der Hitparade 19 Uhr bis 21 Uhr von Bayern plus sein wird, „also schaltet ein!“.

Musik & Komposition: Christopher Gronau & Benjamin Brümmer & Philipp Reininghaus Mixed: Atlaswerke Paderborn Label: BM Records Verlag: Minki Music & Edition Plus Vertrieb: kondor new media. Also viel Spaß beim ersten Reinhören!

Nora Louisa wird seit 2016 von Cora v.d.Bottlenberg produziert. Sie war mit ihrer ersten Produktion („Beste Freundin“) bei Stefanie Hertel in deren Sendung „Meine Stars“ (MDR FERNSEHEN). Mit Ihrem zweiten Titel („Erste große Liebe“) konnte sie sich 22 Wochen in den Radio Charts „Deutschland Konservativ Pop“ behaupten und kletterte bis auf Platz 8. Seitdem ist Nora Louisa mit jeder Veröffentlichung ab der ersten Woche in den öffentlich-rechtlichen Hitparaden und ab der zweiten Woche in den entsprechenden Formatradiocharts vertreten.

2018 bekam sie den smago! Award als „Radio-Durchstarterin und Newcomerin des Jahres 2017/2018“.

Mein Zuhause: Die Radiocharts

Die Radiocharts nennt NORA LOUISA aus Dresden mittlerweile ihr zu Hause. Allein 21 Wochen fand man die „Erste Große Liebe“ in den TOP 50 der offiziellen Air Play Charts. Wer kann schon mit der zweiten Single Platz 8 für sich verzeichnen, ausgerechnet zwischen den etablierten Schlagerstars?

Bereits im zarten „Alter“ von 7 Jahren steht NORA das erste Mal auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Geprägt durch ihre Eltern (die selbst Musiker sind) beschreitet sie wie selbstverständlich den Weg eines Kindes, das stetig auf Tournee ist. Um die Zeit zwischen Schule und Bühne zu verkürzen, bekommt sie klassischen Klavier-, Gitarren- und Gesangsunterricht. NORA spielt lieber mit Noten, statt mit Puppen. Ihr Traum ist es Künstlerin mit Leib und Seele zu werden.

Das zahlt sich aus…

Die Entdeckung der herangereiften NORA LOUISA ließ nicht lange auf sich warten und so nahm sie der in der ehemaligen DDR zum Star avancierte Schlagersänger FRANK SCHÖBEL unter seine Fittiche. Mit ihm tourte sie immer zur Weihnachtszeit mehrere Jahre hintereinander durch die Lande. Bei einem Tour-Aufenthalt in Berlin nutzte NORA die Gunst der Stunde und marschierte geradewegs in die Tanzschule von DETLEF D! SOOST, um ihr können, sowie ihre Bühnenperformance abzurunden.

Die Solokarriere…

Mit den bekannten Produzentinnen und Songschreiberinnen SWETLANA und CORA VON DEN BOTTLENBERG (CORA, größter Hit „AMSTERDAM“), die sie quasi direkt von der Bühne zu sich ins Studio holten, wurden erste eigene Titel erarbeitet. Dort unterschrieb sie auch den Plattenvertrag, der sie in die Riege der bereits bekannten Schlagerstars katapultieren sollte.

Fleiß, Ehrgeiz und Zielstrebigkeit…

Einen Tag nach der Veröffentlichung ihrer Single „Beste Freundin“, fand sich NORA LOUISA auf der TV-Bühne des MDR bei der Stefanie Hertel Show „Meine Stars“ wieder. Wenige Tage später folgten weitere TV-Termine. Der Durchbruch gelang ihr mit der zweiten Single „Erste Große Liebe“. Es begann eine Radiotour zu Sendern wie z.B. SWR4, MDR – Meine Schlagerwelt, Radio B2, Radio Paloma, WDR4, oder auch dem Bayrischem Rundfunk. Die wenigen Stationen, die auf der Liste noch fehlten sollten bald vom Wunschzettel gestrichen werden, denn mit dem folgenden Chart-Hit „Nur Einmal“ wurden weitere Sender wie Radio Schlagerparadies, oder auch BRF2 in Belgien besucht. Hiermit stieg sie bereits in der ersten Woche nach Erscheinen in die Air Play Charts ein. NORA LOUISA ist und bleibt ein gern gesehener Gast, nicht nur und ausschließlich im Radio, sondern mittlerweile auch bei weiteren, in der Szene angesagten Produzenten. Für das im Herbst anstehende Album standen auch die Atlaswerke Paderborn (Gronau & Brümmer) zur Seite, die ja bereits mit vielen Superstars der Branche große Erfolge feierten.

Aus und vorbei…

Auf Grund von Familienzuwachs wird NORA LOUISA im Sommer dieses Jahres eine kleine Pause einlegen. Um ihren Fans und Freunden diese winzige Auszeit zu versüßen, begab sie sich vorab noch schnell ins Studio, um ihren bis Dato wohl persönlichsten Titel aufzunehmen. Es wird also niemand auf die schöne Stimme von NORA LOUISA verzichten müssen, auch nicht in Zukunft, denn die Pläne sind bereits geschmiedet und liegen zur Umsetzung bereit…

Schreibe einen Kommentar