Fiesta Records schickt seine Künstler bei „Immer wieder Sonntags“ ins Rennen!

Die ARD Musiksendung „Immer wieder Sonntags“, oder gekürzt IWS gesprochen, von Stefan Mross moderiert, etablierte sich rasant zu einer der beliebtesten Unterhaltungssendungen, die live aus dem Europapark Rust übertragen wird. Nach dem aus der ZDF-Hitparade von Uwe Hübner,  wurden so gut wie keine Alternativen mehr angeboten. Was die TV-Redaktion sich dabei gedacht hat, lässt viele Fragen in der Schlagerbranche offen.

Die einzige musikalische Alternative zu IWS ist nur noch der ZDF-Fernsehgarten, wenn es um Schlager, Party und deutsche Pop Musik geht. Dabei boomt der Schlager und erfreut sich großer Beliebtheit.

„Immer wieder Sonntags“ wird von Kimmig Entertainment aus Oberkirch im Auftrag des SWR produziert. Pro Saision gibt es zehn bis 14 Ausgaben, sowie ein Best-of. Der Name der Sendung spielt auf einen Evergreen des Schlagerduos Cindy & Bert an, die mit dem Titel „Immer wieder Sonntags“ 1973 einen Nummer-3-Hit und ihren damit größten Erfolg in Deutschland hatten.

Das Label Fiesta Records ist die Nummer 1 in Sachen Schlager, Party und deutsche Popmusik und ist mit seinen Nachwuchskünstlern in der Sendung „Immer wieder Sonntags“ sehr stark vertreten. So treten auch aktuell in der Sendung am Sonntag, den 04.08.2019 die beiden Newcomer Mike van Hyke, mit seinem Titel „Leinen los“, und Celina (Titel darf im Vorfeld nicht benannt werden) gegeneinander an. Mike van Hyke konnte bereits in der letzten Sendung das ARD-Publikum begeistern und gewann die Runde gegen Louis Pawellek, der auch aus dem Hause Fiesta Records stammt.

Die Sendung von Stefan Mross ist auch eine grandiose Showbühne für Newcomer der Schlagerwelt und so bietet das Format den jungen Talenten die Möglichkeit, vor einem Millionenpublikum zu singen. Bei dem sogenannten Sommerhitparaden-Duell können die Nachwuchskünstler einen ihrer eigenen Songs für rund 2:20 Minuten performen. Es treten immer zwei Kandidaten gegeneinander an und das Fernsehpublikum kann per Telefonanruf für einen der Künstler abstimmten. Der mit den meisten Anrufern gewinnt die Sendung und tritt in der nächsten IWS-Ausgabe gegen einen neuen Newcomer an. Zum Schluss der Jahresstaffel wird der „Sommer-Hitparaden-König“ gekürt.

Alle dürfen also gespannt sein, wer die kommende Sommerhitparade gewinnt. Die kommenden Sendetermine sind:

  • 04.08.2019, 10:00-12:00 Uhr
  • 11.08.2019, 10:00-12:00 Uhr
  • 18.08.2019, 10:00-12:00 Uhr
  • 25.08.2019, 10:00-12:00 Uhr
  • 01.09.2019, 10:00-12:00 Uhr
  • 08.09.2019, 10:00-12:00 Uhr

Informationen zu den Tickets:

Buchung unter: 07822 77-6697 oder online direkt über Europapark.

Eine Antwort auf „Fiesta Records schickt seine Künstler bei „Immer wieder Sonntags“ ins Rennen!“

Schreibe einen Kommentar